Umfrage für gehörlose Mütter über die Erfahrungen bei Geburten

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

Helene Polak hat eine Umfrage erstellt, die sich speziell an gehörlose Mütter richtet. Dabei werden die Erfahrungen vor und nach der Geburt abgefragt.

Helene Polak, Doula i.T.
Helene Polak, Doula i.T.

Dieses Thema ist in meinen Augen besonders wichtig.

Ich weiß von vielen gehörlosen Müttern, dass sie im Kreißsaal nicht immer gut behandelt wurden. Manche Geschichten sind da schon ganz schlimm. So etwas passiert auch den hörenden Müttern.

Aber ich denke, bei gehörlosen Frauen ist es doch um eine Spur heftiger, aufgrund von Kommunikationsproblemen vor, während und nach den Entbindungen.

Ich bin selbst auch eine gehörlose Mama von 2 Kindern. Ich hatte Angst, dass ich in der Klinik aufgrund meiner Gehörlosigkeit einfach übergangen oder ignoriert werde.

Ich habe mich deshalb für die Hausgeburten entschieden. Dank der sehr guten Hebammen ist alles gut gelaufen. Diese haben mich sehr gut vor, während, und nach der Geburt behandelt und mir richtig zugehört in dieser ganzen Zeit. Ebenso haben sie mir sehr wertvolle Tipps (z.B. Anwendungen mit der Muttermilch) weitergegeben, die mir sehr weitergeholfen haben für meine Babys.

Ich lasse hier Helene Polak als Doula i.T. (im Training) selbst zu Worte kommen:

Ich mache gerade eine Umfrage, die sich speziell an gehörlose Mütter richtet. Ich verwende die Umfrage für meine Doula-Abschlussarbeit zum Thema „Geburtsbegleitung von gehörlosen Frauen“:

https://www.umbuzoo.de/q/gehoerlos_gebaeren/de/

Helene Polak

Meiner Meinung nach ist es nicht nur für sie eine Hilfe für ihre Forschungsarbeit, sondern ebenso für alle gehörlose werdende Mütter.

Doula Helene - Umfrage für gehörlose Mütter

Hier geht es nochmal zur Umfrage zum Thema „Geburtserfahrungen gehörloser Frauen“:

https://www.umbuzoo.de/q/gehoerlos_gebaeren/de/

Die Umfrage dauert bis zum 31. März 2019.

Die Angaben bei der Umfrage werden anonym behandelt!

Liebe gehörlose Mütter, macht mit bei der Umfrage!

Für gehörlose werdende Mütter, damit sie in ihrer Kommunikation besser verstanden werden, in der Gebärdensprache oder wie sie es sich in der Kommunikation auch immer wünschen.

Die Gehörlosblog-Redaktion

Judith Harter





Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.