Video über Verena Künne beim Girls Day 2010 im Landtag NRW

Video über Verena Künne beim Girls Day 2010 im Landtag NRW

Bevor ich euch die zwei untertitelten Videos zeige, möchte ich euch erst mal fragen:

Wisst Ihr die LKW-Fahrer zu schätzen?

Wisst Ihr die Menschen zu schätzen, die mit LKWs zu tun haben?

Wisst Ihr, dass wir ohne die LKW-Fahrer in der Wirtschaft ganz schön schlauchen?

Ich bin vor nicht allzulanger Zeit auf einer Autobahn gefahren, auf der sich die LKWs wie die Perlen an einer Kette aneinander reihten.  Ich schaute mir die LKWs genauer an.

Ich sah die Transporter mit Lebensmittel, ob frisch oder gefroren, Holz, Treibstoff, Möbel, Haushaltswaren, Heu, Rüben, Sand, Kies, Computer, Hausrat, Werkzeuge, Glas, Zement, Stahl, Container mit Import aus anderen Ländern, Maschinen, Neuwagen… Und stellte mir vor:

Was wäre, wenn die LKW-Fahrer streiken und nicht mehr fahren? Was würde passieren?

– Die Supermärkte, Läden wären leer und die Leute fangen an zu schimpfen, weil sie keine Nahrung mehr haben.

– Die Tankstellen hätten keinen Treibstoff mehr und wir können ohne Sprit kein Auto mehr fahren.

– Es können die Häuser nicht mehr weiter gebaut werden und es bleibt alles stehen!

Kurz gesagt: Ohne die LKW-Fahrer – die haben wirklich keinen leichten Job und werden unterbezahlt – sind wir ALLE verloren!

Somit ist die Truckerin Verena Künne eine der wertvollsten Menschen, die mit ihren LKWs für die Menschen arbeiten! Eine sehr wichtige Kette in unserer Wirtschaft! Ich wertschätze das sehr!

Nun aber hier wirklich zu ihrem Video:

Hier mit dem Gebärdensprachdolmetscher Stephan Hehl

Und hier noch ein kleiner Video-Ausschnitt:

Hier mit der Gebärdensprachdolmetscherin Judith Zeus aus Duisburg

Beim Untertiteln habe ich mich hauptsächlich nach dem Gesagten/den Gebärden von Verena Künne gerichtet.

Es waren insgesamt 6 Gebärdensprachdolmetscher bei diesem Girls Days im Landtag NRW anwesend, die sich immer abgewechselt haben.

Print Friendly, PDF & Email

5 Antworten auf „Video über Verena Künne beim Girls Day 2010 im Landtag NRW“

  1. Hallo Verena

    ich habe den Film geschaut vom Landestag NRW und es war so toll gemacht und ich sehe, dass Verena mit Gebärden spricht, und die anderen Leute sollen auch zuschauen, wie eine schwerhörige Frau mit dem LKW fahren kann, obwohl immer hörende Männer und Frauen im Fernsehen zu sehen sind. So geht es nicht, es sollte auch für gehörlose und schwerhörige Leute auch möglich sein, im Fernsehen präsent zu sein.

    von Dagmar Rombach (Zwillingsschwester von Verena)

  2. Hallo Judith,

    ich möchte Dir sagen, dass Dein Bericht super ist!
    Mein Kompliment an Dich , dem ist nichts mehr hinzufügen.
    Ich sehe das genauso wie Du!

    Liebe Grüße, Francky aus Netherlands

  3. Hallo Judith,

    das mit der Filmuntertitelung ist ja prima!
    Mit diesen Filmbeiträgen ist jetzt ALLES abgedeckt.
    Man kann „hören“ was gesagt wird, man kann „sehen“ was gesagt wird und man kann jetzt sogar „lesen“ um was es geht!

    Wirklich prima, sich die Mühe zu machen, das Video noch etwas auszugestalten!

    Daumen hoch!

    Liebe Grüße, Verena und ihr Mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.