Eine Barriere mehr für Gehörlose bei McDonalds/McDrive

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

Vor nicht allzulanger Zeit fuhr ich mit dem Auto zum McDrive. Mein Auto hatte ich vorher schön geputzt und die Alufelgen waren blitze blanke sauber. Beim McDrive stellte ich dabei fest, dass McDonalds die persönliche Bestellung am Schalter abschaffte.

Stattdessen muss man nun die Bestellung in den Mikrofon reinsprechen – ach, wie unpersönlicher wird es in unserer Gesellschaft! Das gefällt mir gar nicht, das will ich gar nicht!

Die McDonalds-Mitarbeiterin am Schalter für Abholung und Bezahlung war sehr freundlich, als ich ihr erklärte, warum ich keine Bestellung aufgeben konnte, weil ich ja nicht hören kann. Von ihr wurde ich sehr zuvorkommend bedient.

Beim nächsten Gang ins McDonalds werde ich den McDrive nicht mehr befahren, sondern zu Fuß reinmarschieren. Eine Barriere, die ich noch umgehen kann…

Barrierefreiheit – da ist noch ein ganz langer und weiter Weg dorthin.

Hier ein Video über den Fehler des Gehörlosen beim McDrive, gleich bei der Szene Nr. 1 – ein Youtube-Film – (Danke an den gehörlosen Finn Koch für diesen Video-Tipp!):

*schmunzel*

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

One Response

  1. Frank und Verena Künne 24. Juli 2011

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.