Filmvorführung „Still-Leben“ von MM in Frankenthal

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

Gerda Reinhard, eine der Film-Schauspieler im ersten MM-Spielfilm „Still-Leben“, hat zur Filmvorführung in Frankenthal einen Bericht geschrieben.

Siehe hierzu den Link: www.deafswimworld.com/deaf-sign-blog

Was nicht aus ihrem Bericht hervorgeht, ist, dass sie alles sehr gut organisierte. Sie bekam von MM und Claudia Krämer einen ganz besonderen Dank für ihr fleißiges Engagement sowie ihr sehr gutes Organisationstalent, zusammen mit ihrem kleinen Team (Gudrun Wilhelm und Dirk Orfgen), unter Mitwirkung von Claudia Krämer.

Ich kann hier nur sagen: Hut ab vor Gerda, ich bin sehr stolz auf sie!

MM-Still-Leben-Filmvorführung in Frankenthal

Nach der Filmvorführung wurden die Kinobesucher ins Gehörlosenzentrum eingeladen, denen etliche gerne gefolgt sind. Dort konnte man sich über den Film austauschen beim gemütlichen Beisammensein.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.