Blitzlicht auf rotem Teppich

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

Blitzlicht auf rotem Teppich

Warum will ich nicht auf dem roten Teppich stehen?

Weil ich das schon die ganze Zeit unbeabsichtigt gemacht habe. Jeden Morgen, um genauer zu sein, wenn ich mit Blitzlichtgewitter geweckt wurde.

Judith GöllerDank dem Blitzlichtwecker.

Das war schrecklich für mich. Die ganze Verblendung jeden Morgen beim Aufstehen. Ich hatte einen richtig brutalen Blitzlicht-Wecker, mit dem sich viele Hörgeschädigte wecken lassen – oder in meinem Fall: ließen.

Das führte dazu, dass ich jeden Morgen beim geweckt werden immer den gleichen Traum hatte:

Ich steige aus der Limousine raus, gehe in meinem Abendkleid auf den roten Teppich und ich sehe nichts mehr vor lauter Blitzlicht-Gewitter. Ich habe diese Weck-Szenarie richtig gehasst.

 

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

2 Comments

  1. Avatar Stefanie Mesenich 23. April 2012
  2. Avatar Gehörlosbloggerin Judith Göller 23. April 2012

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.