Truckerin Verena Künne bricht langsam den Rekord

Truckerin Verena Künne bricht langsam den Rekord

Es gibt wieder mal einen schönen Artikel über die hörgeschädigte Truckerin Verena Künne, diesmal in der Badischen Zeitung – St. Märgen.

Sie ist durch ihre regelmäßige Schwarzwald-Tour mit Zwischenbesuch bei ihrer Zwillingsschwester aufgefallen. Dementsprechend war das Interesse groß, mehr über sie zu erfahren.

Den Bericht könnt Ihr hier lesen:

Abenteuer hinterm Steuer – St. Märgen – Badische Zeitung

Verena Künne

Quelle: Badische Zeitung v. 23.08.2017

Donnerwetter, die 40-Tonnen-Truckerin Verena Künne ist in ihren 28 Berufsjahren schon 3,8 Millionen Kilometer gefahren und zwar komplett unfallfrei!

Im Artikel gibt es einen schönen Satz von Verena Künne über die Einschränkung ihres Hörvermögens:

„Ich bin aufmerksamer, wenn ich mich komplett über die Augen über den Verkehr, der mich umgibt, informieren muss.“

Das passt und ist uns Hörgeschädigten eigen. Immer schön voll da sein mit den Augen 🙂 und sich voll darauf konzentrieren. Der Blickwinkel ist weiter ausgeprägt und es wird mehr erfasst, als sich ein Hörender das vorstellen kann.

Verena Künne ist mit ihrem 500-PS-Truck (SCANIA) garantiert eine Power-Frau in der Männerdomäne der LKW-Branche. Nicht auszudenken, wie oft sie sich durchsetzen musste und muss. So oft ist sie aufgrund ihrer Hörbehinderung ihren hörenden Kollegen voraus, wenn es darum geht, die schwierigen Kurven zu den Annahmestellen der Firmen durchzufahren, die sie beliefern muss. So mancher Anlieferweg ist knapp bemessen in der Kurve und immer wieder eine Herausforderung für die LKW-Fahrer. Viele Menschen unterschätzen oftmals die Wichtigkeit der LKW-Fahrer. Ohne sie gäbe es keine aufgefüllten Supermärkte, das nur mal als Beispiel von vielen.

Verena Künne am Steuer ihres Trucks

Bei ihren 28 unfallfreien Jahren und 3,8 Mio km Leistung kann ich sagen:

Wow – Hut ab vor ihr, das schafft nicht jeder!

Wer von den Hörgeschädigten hat auch so eine LKW-Laufbahn wie sie? Oder gar den Rekord gebrochen? Oder einfach eine große Freude am LKW-Fahren? Meldet Euch bei mir!

 

Eure Gehörlosbloggerin

Judith Harter

 

Hörgeschädigte Truckerin Verena Künne lässt wieder von sich lesen

Hörgeschädigte Truckerin Verena Künne lässt wieder von sich lesen

 

Durch ihre Tatkraft und Energie sowie Durchsetzungsfähigkeit in ihrem Beruf lässt die hörgeschädigte Truckerin Verena Künne wieder mal von sich lesen, diesmal im Magazin „Mercedes Benz – ROUTE“, Ausgabe 03/2013, auf Seite 13:

 Quelle siehe:

Dass sie immer wieder für die Medien gefragt wird, liegt wohl an ihrer Leidenschaft und Engagement für die Truckerfahrten und ihrem Lachen sowie ihrer Ausstrahlung 😀

Drücke auf den “Gefällt mir”-Knopf für Facebook, wenn dich das hier begeistert.

Hörgeschädigte Exotin Verena Künne lässt wieder von sich reden

Hörgeschädigte Exotin lässt wieder von sich reden

 

Und es ist keine andere als die Truckerin Verena Künne. Es gibt im ZDF-Mediathek eine Sendung, die letzten Samstag ausgestrahlt wurde:

Menschen – das Magazin (Untertitel kann eingeblendet werden – siehe Bild unten) – ab der Minute 5:30 kann man sie als Truckerin und hörgeschädigte Exotin in der Männerbranche bewundern:

 

Hörgeschädigte Truckerin Verena Künne bricht das Klischee in der Männerbranche

 

Was ich in dieser Sendung besonders lustig finde, ist, dass die hörgeschädigte Verena Künne offen, frei und erfrischend spricht und doch in der Untertitel bei dem Wort „Sch…“ zensiert wurde! *lach*

HEUTE:

wird in der Sendung „Landesschau“ von RLP SWR von 18:45 bis 19.45 Uhr wieder über  die Hörgeschädigte Truckerin Verena Künne berichtet. Der Link zu ihrem weiteren Film wird hier  noch nachträglich eingefügt!

NACHTRAG:

Landesschau Rheinland-Pfalz zeigt Truckerin Verena:

 

Hier geht es direkt zur Sendung: swrmediathek.de

Truckerin Verena Künne in der Sendung Landesschau Rheinland-Pfalz

Ab der Minute 46:03 wird über die hörgeschädigte Truckerin Verena Künne ausgestrahlt.

 

Drücke auf den “Gefällt mir”-Knopf für Facebook, wenn dich das hier begeistert.

Gehörlose LKW-Fahrerin – NACHTRAG – VIDEO°!°

Gehörlose LKW-Fahrerin – NACHTRAG – VIDEO°!°

Nachtrag zum letzten Bericht: „Gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne nicht zu toppen (klicken)“

Da viele von uns die ZDF-Sendung „Volle Kanne“ heute morgen von 9:05 bis 10:30 Uhr nicht ansehen konnten, hier nun die erfreuliche Nachricht: Die Reportage über die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne ist nun auch im ZDF-Mediathek zu sehen.

Hier geht es lang zu der Reportage über die gehörlose LKW-Fahrerin:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1536658/LKW-Fahrerin-ohne-Geh%C3%B6r

Viel Spaß beim Anschauen! Achtung, dieser Film ist nur ein Monat lang zu sehen!

Ich bedauere hier sehr, dass nur das Gesprochene von Verena Künne untertitelt wurde, nicht das Gesagte ihrer hörenden Kollegen. Die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne hat ja auch viele gehörlose und schwerhörige Freunde, die so gerne wissen möchten, was hörende Kollegen über Verena Künne sprechen!

Hier werden eher die Hörenden mit Untertitel bedient wegen der ungewohnten Stimme von Verena Künne (alle Hörgeschädigte haben aufgrund des fehlenden Gehörs immer eine andersklingende Stimme! Auch trotz der Hörgeräte oder Cochlea Implantat haben sie diesen sogenannten „Hörgeschädigten-Dialekt“.) Die Gehörlosen bekommen nur das mit, was die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne sagt und bei hörenden Kollegen schauen sie dumm in die Röhre.

Das ist noch lange keine Barrierefreiheit beim ZDF „Volle Kanne“ für alle. Hier wird die Sendung für Hörende barrierefrei gestaltet. Nur für die Gehörlosen nicht. Da man hier den Beweis sieht, dass die Untertitelung MÖGLICH IST – hätte man das ja auch auf die ganze Sendung ausweiten können.

Abgesehen davon ist die Sendung über die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne trotzdem sehr gut gestaltet worden und man hatte einen sehr guten Einblick in ihre Arbeitswelt als LKW-Fahrerin.

Wie ich im Bericht „Gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne nicht zu toppen (klicken)“ schon erwähnte:

Die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne ist eben wirklich nicht zu toppen! 🙂

Das Fernsehen jedoch, denn im Fernsehen wird sie als gehörlos dargestellt, aber sie ist eine Schwerhörige. Hier stelle ich immer mal wieder fest, dass es immer noch soviel Unwissenheit unter den Hörenden gibt. Hier wollen wir aber die Haarspalterei mal sein lassen und auf eine gute Öffentlichkeitsdarstellung für die gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne stolz sein.

 

Gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne nicht zu toppen

Gehörlose LKW-Fahrerin Verena Künne nicht zu toppen

Wieder lässt die LKW-Fahrerin Verena Künne von sich reden. Die Reportage über Verena Künne wird am Montag, dem 09.01.2012, Uhrzeit: 9:05 bis 10:30 Uhr,  ZDF-Sendung „Volle Kanne“ ausgestrahlt.

(Bild: Auszug aus dem ZDF-Videotext – Seite 362 – VOLLE KANNE)

Verena Künne als Berufs – LKW-Fahrerin fernsehtauglich

Und dass sie als LKW-Fahrerin immer wieder mal von den TV-Sendern angefragt wird, ist schon bemerkenswert! Vor nicht allzulanger Zeit war sie im N24 in ihrem Beruf zu bewundern.

Die immer wiederkehrende Anfrage von den TV-Sendern lässt beweisen, dass sie fürs Fernsehen als LKW-Fahrerin einfach nicht zu toppen ist 😀

Sie ist mittlerweile im 23. Berufsjahr als LKW-Fahrerin und meistert ihre Touren hervorragend. Dort, wo sie schwierige Ein- und Ausfahrten zum Abliefern der Waren-Ladung absolvieren muss, ist sie als Frau richtig engagiert und weitaus besser als viele der LKW-Fahrer.

Vor nicht allzulanger Zeit, als das neue LKW-Modell ACTROS vom Mercedes Benz auf den Markt kam und von LKW-Fahrern getestet werden durfte – da ist sie extra hingefahren und tauschte sich mit anderen LKW-Fahrern aus. Auch bekam sie eine Einladung vom Mercedes Benz für die Testfahrt mit dem ACTROS. Sie kam sehr gerne der Einladung nach und genoß ihre Testfahrt mit dem neuesten LKW-Modell sehr.

Hier einige Bild-Ausschnitte:

(Die Bilder der LKW-Fahrerin Verena Künne können einzeln zum Vergrößern angeklickt werden.)

Auf einem Bild sieht man sie auf einem Foto (mit roten Pfeil markiert) beim Austausch mit anderen LKW-Fahrern in der Zeitschrift „Fernfahrer“ (Ausgabe 12/2011 – Seite 28). Die anderen Bildern zeigen sie im neuen Mercedes-LKW ACTROS, sie wurde vom Werksfahrer für die Testfahrt mit den neuen Funktionen im ACTROS vertraut gemacht – und man sieht sie mit dem ACTROS fahren.

Als engagierte LKW-Fahrerin lässt sie keine Gelegenheit aus, sich immer fortzubilden und auf dem Laufenden zu bleiben.

So ist sie eben nicht zu toppen und das mit ihrem Handicap (schwerhörig). Sie braucht sich von vielen Männern gar nicht sagen zu lassen, wie sie zu fahren hat, im Gegenteil, sie kann als LKW-Fahrerin den anderen zeigen, wo es lang geht. Sie hat sich in diesem Männerberuf sozusagen ein dickes Fell zugelegt und lässt sich nicht alles gefallen.

Dass sie vor 23 Jahren mit dem Truck-Virus infiziert wurde, hat sie ihrem Mann zu verdanken, der schon 30 Jahre LKW fährt, auch hörbehindert (schwerhörig) – er versorgte sie mit vielen Tipps aus der Fahrpraxis – und so schwang sie sich gänzlich hinter das Lenkrad eines LKW – und ist nicht mehr zu toppen als hörbehinderte LKW-Fahrerin bzw. LKW-Profi 🙂

Nun, viel Spaß beim Anschauen bei ZDF – „VOLLE KANNE“-Reportage über sie als LKW-Fahrerin (hoffentlich wird das UNTERTITELT!!! – die VOLLE KANNE ist sonst nie mit Untertitel zu sehen.)