Frust bei älteren Hörbehinderten gegenüber den hörbehinderten Jugendlichen

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

Ich beneide manchmal meine Schwester Anna, weil ich sehe, dass sie, 14 Jahre später als ich geboren, in der Entwicklung besser vorankam als ich damals.

Meine Hörgeräte – das waren Geräte aus der Steinzeit! Aber wirklich! Schaut mal das Bild an:

Judith mit Taschen-Hörgeräten

(siehe Taschen-Hörgeräte)

Damit stehe ich nicht als Einzige da, denn ich habe viele Hörbehinderte beobachtet und ebenso mit ihnen darüber gesprochen…

Die meisten von ihnen sagen, die jüngeren Hörbehinderten haben es heute viel besser als sie damals und diese bedauern, zu früh geboren zu sein und somit die Möglichkeiten nicht bekommen zu haben, die heute möglich sind.

Was meint Ihr dazu?

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

4 Comments

  1. Not quite like Beethoven 17. August 2009
  2. jgoeller 17. August 2009
  3. Anfänger 17. August 2009
  4. jgoeller 17. August 2009

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.