“Gehörlose” Gedichte aus der Jugendzeit

In meiner Jugendzeit habe ich Gedichte geschrieben, die ich auch hier veröffentlichen werde.

Einige Gedichte sind leider durch einen Umzug unwiderruflich verloren gegangen.

Mit 9 Jahren habe ich mein erstes Gedicht geschrieben für einen Gedichtwettbewerb bei der Kinder-Zeitschrift „Spatz – Freund der Kinder“.

Damit habe ich den 3. Preis gewonnen. Dummerweise habe ich keine Kopie gemacht von diesem ersten Gedicht. Ich weiß nur noch, dass es um das Thema „Sonnenblumen“ ging.

Ich habe niemals damit gerechnet, dass ich da überhaupt einen der ersten Preise ergattern würde. Der 3. Preis war ein schönes Abenteuerbuch für Kinder, das ich immer noch habe 😉

Dieser Gedicht-Wettbewerb war der Anstoß zu meinen weiteren Gedichten in meiner gehörlosen Jugendzeit.

Und natürlich auch zum Mitmachen bei Gewinnspielen *schmunzel*…

Print Friendly, PDF & Email

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Judith Harter, von Geburt an gehörlos und seit ihrem 32. Lebensjahr CI-Trägerin, berichtet über ihre Welt bei den Hörgeschädigten und Hörenden.

1 comment… add one
  • E. MEYER Mrz 29, 2009, 3:41 pm

    Vielleicht kommt noch einmal ein schönes Gedicht….

    ERICH MEYER

Leave a Comment