“Gehörlose” Gedichte aus der Jugendzeit

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am

In meiner Jugendzeit habe ich Gedichte geschrieben, die ich auch hier veröffentlichen werde.

Einige Gedichte sind leider durch einen Umzug unwiderruflich verloren gegangen.

Mit 9 Jahren habe ich mein erstes Gedicht geschrieben für einen Gedichtwettbewerb bei der Kinder-Zeitschrift „Spatz – Freund der Kinder“.

Damit habe ich den 3. Preis gewonnen. Dummerweise habe ich keine Kopie gemacht von diesem ersten Gedicht. Ich weiß nur noch, dass es um das Thema „Sonnenblumen“ ging.

Ich habe niemals damit gerechnet, dass ich da überhaupt einen der ersten Preise ergattern würde. Der 3. Preis war ein schönes Abenteuerbuch für Kinder, das ich immer noch habe 😉

Dieser Gedicht-Wettbewerb war der Anstoß zu meinen weiteren Gedichten in meiner gehörlosen Jugendzeit.

Und natürlich auch zum Mitmachen bei Gewinnspielen *schmunzel*…

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: , Anzahl Bewertungen:

One Response

  1. E. MEYER 29. März 2009

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.