1.000 Euro für Initiative „Kajak für gehörschädigte Kinder und Jugendliche“

Erinnert Ihr euch noch an die besondere Aktion „Sporttaler sammeln“ von der Organisatorin Sonja Jussen (hier zu älteren Berichten drauf klicken)?

Es gibt über sie wieder ganz tolle Neuigkeiten, und zwar:

Sonja Jussen betreut weiterhin ehrenamtlich die hörbehinderten Kinder für die Sportart „Kajak“.

Kajak für hörbehinderte Kinder und Jugendliche

Sie reichte ihre Bewerbung ein für die Mission Olympic-Wettbewerb „Deutschlands beste Initiativen für Bewegung und Sport“.

Hier das Ergebnis:

Ihre Initiative „Kajak für gehörschädigte Kinder und Jugendliche“ wurde bei www.mission-olympic.de für den Monat April zu den besten 10 Initiativen nominiert!!! Das ist einfach super!

Wie wir ihrer Initiative für die hörbehinderten Kinder/Jugendlichen noch weiter zum Erfolg verhelfen können?

1.) Geht auf die Website www.mission-olympic.de,

2.) wählt die Initiative „Kajak für gehörschädigte Kinder und Jugendliche“ und

3.) gebt eure Stimme beim Online-Voting ab!

4.) Leitet diesen Bericht weiter an andere Menschen!

Achtung: Diese Aktion dauert vom 25. April bis 4. Mai 2008.

Die Initiative mit den meisten Stimmen gewinnt 1.000 Euro.

*** Stimmt für Sonja Jussen und ihre hörbehinderten Kinder ***

Ich drücke ihr und ihren Kindern ganz feste die Daumen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.