Workshop Yoga, Pilates, Massagen und gesunde Ernährung für Hörgeschädigte in Frankenthal…

… einschließlich Massagen… das liest sich sehr gut und interessant, gell?

Es werden im Workshop von der schwerhörigen Betty Schätzchen folgendes in der deutschen Gebärdensprache (DGS) angeboten:

Kurse wie „Pilates, Yin Yoga und Yoga auf dem Stuhl“

Vortrag Gesunde Ernährung

Ayurveda-Kochkurs

Massagen

Kurs-Zeitraum ist vom 5.11 – 7.11.2010.

Wer in der Nähe ist und gerne daran teilnehmen will,  kann sich hier die PDF-Datei herunterladen für die Anmeldung:

KURSPROGRAMM – ANMELDUNG – KOSTEN HIER: http://yoga-massage.de/Programm_Kursplan_Frankental.pdf

Die schwerhörige und sympathische junge Frau Betty Schätzchen hat einen sehr guten und kompetenten Ruf als Yogalehrerin.

Ich kann dieses Workshop empfehlen, da ich selbst auch Yoga betreibe (habe es mir früher allerdings selbst beigebracht, da es damals noch keinen solchen Workshop speziell für Hörgeschädigte gab – es gibt bei den Gehörlosen ja Unterschiede zu den Hörenden – beispielsweise bei der Entspannung).

Melanie Senft, selbst gehörlos, hat mir begeistert von Betty Schätzchen berichtet, wie gut sie Yoga für Hörgeschädigte unterrichtet.

(foto: a.j.)

Mit herzlichen Dank an Melanie Senft für diesen Workshop-Tipp und ein dickes Dankeschön an Betty Schätzchen für die Veröffentlichung ihres Bildes.

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.

4 comments… add one
  • Buhr Sep 21, 2010, 10:34 pm

    TOll, dass es für Hörgeschädigte gibt, leider nur regional!

  • jgoeller Sep 21, 2010, 10:40 pm

    Man kann sie auch zu Workshops in anderen Städten einladen – einfach fragen und organisieren 😉

  • Nicola Sep 22, 2010, 6:32 am

    Danke für den Tipp, werde ich mir heute Abend noch mal in Ruhe anschauen (bei mir sind es nämlich nur 10km 🙂 )

Leave a Comment