WM-Berichte für taubblinde Menschen – BAMBI

Ich horchte bei dem von Geburt an blinden Kevin Barth auf, der einen BAMBI erhielt bei der BAMBI-Verleihung.

Grund dafür war sein Einsatz für taubblinde Menschen!

Er erstellte für die Taubblinden die Fußball-WM-Berichte in Blindenschrift, worüber taubblinde Fußballfans sehr glücklich waren.
Diese Fans sind in der Minderzahl, doch gerade sie konnte man mit den WM-Berichten sehr glücklich machen.

Was wiegt da wohl mehr auf?

Taubblinde sehr glücklich machen, ihnen die Berichte / Informationen zugänglich machen zu können, an die sie nicht selbständig rankommen können,
oder
viele, viele normale Menschen mit fünf Sinnen erreichen, die nicht mal Danke sagen für Informationen, die sie bekommen?

Kevin Barth
(aus der „Die Rheinpfalz“ am 02.12.2006)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.