Wieder eine UT-Umfrage – Teil 3

Durch meine Untertitel-Umfrage bin ich mit einigen Menschen in regen Kontakt gekommen.

Darunter ist ein Hörgeschädigter, der an seiner wissenschaftlichen Diplom-Arbeit über den Spartenkanal (Fernsehen) für Hörgeschädigte arbeitet. Auch ihn beschäftigte das finanzielle Problem bezüglich der Untertitelung sehr.

Dieser schrieb mir, ob ich in meinem Blog eine zweite Umfrage für ihn mache.

Hier ist die 2. Umfrage… Ich lasse einfach nicht locker *zwinker*

Seid ihr alle bereit, im Monat 2 Euro zu bezahlen,

– um einen Sender in DGS und mit Untertitel zu haben bzw.
– einen Verein zu gründen, der sich zur Aufgabe macht, die Untertitel und Gebärdensprachdolmetscher zu fördern?

Würden 200.000 Menschen in diesen Verein einsteigen bei mtl. 2 €, könnte man einen Fernseh-Sender schon fast finanzieren (bei ca. 500.000 hochgradig hörgeschädigten Menschen in Deutschland).

Ich würde mich sehr über eine rege Teilnahme an meiner 2. Umfrage freuen. (Auch wenn meine Mailbox dadurch explodieren sollte 😉 )

Bitte schreibt mir, ob euch allen ein eigener Kanal für 2 Euro im Monat wert wäre und was für Inhalte / Sendungen ihr euch wünscht?

Schickt mir eure Meinung! (hier drauf klicken zum Mailen)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.