Warum schläft Marco Lipski im Interview mit Hape Kerkeling?

Marco Lipski (gehörlos und ein Promi in der Gehörlosenwelt) interviewt seinen Promi-Kollegen Hape Kerkeling zu seinem neuen Kinofilm „Samba in Mettmann“.

Hape Kerkeling begeistert mit seiner erlernten Gebärdensprache und ist ganz locker mit seiner Mimik! Das Interview ist herrlich lustig und sehenswert!

Logisch, da ist er genau richtig in seinem Metier! Viel Vergnügen beim Angucken!

[youtube 7SPsFgKosVo]

Achtung: Der Film ist bereits von 2004 – aber diese Bitte von Marco Lipski an Hape Kerkeling, den Film zu untertiteln – ist nach wie vor AKTUELL!!!

Print Friendly, PDF & Email

3 Antworten auf „Warum schläft Marco Lipski im Interview mit Hape Kerkeling?“

  1. @Jule, dieser Film ist mit Untertitel versorgt.

    Ich meinte allgemein, dass deutsche Kinofilme meist keinen Untertitel haben auf DVD – und daher die Bitte von Marco Lipski heute noch die Gültigkeit hat für andere deutsche Filme 😉

    @Marina – schau mal den Rezension-Link an von Jule – dort kann man den Film mit Hape Kerkeling kaufen.

    LG Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.