Unsere Darstellerin Melanie Senft bei HANDSTAND

Am letzen Wochenende fanden zwei erste Theaterauftritte in Freiburg statt, wo unsere Darstellerin Melanie Senft dort auch mitspielte.

Die Theatergruppe besteht aus 16 DarstellerInnen, davon 9 Hörgeschädigte.

Melanie musste jeden Monat am Samstag und Sonntag seit Oktober 2004 von Worms nach Freiburg reisen, um bei den Theaterproben dabei zu sein.

Theatergruppe Handstand

(links ist Melanie Senft zu sehen)

Bei jedem Treff musste diese Theatergruppe den Text von FAUST in die Gebärdensprache übersetzen, improvisierten das Gebärdenlied und noch vieles mehr, z.B. Kleidung, Gestaltung…

In diesem Theater wird in beiden Sprachen, also in der Gebärdensprache und Lautsprache, gezeigt. Das bedeutet, dass hörgeschädigte und hörende Zuschauer ganz herzlich willkommen sind.

(Melanie Senft in der Mitte)

Wenn Ihr daran Interesse habt, könnt ihr diese Theatergruppe vielleicht in euren Ort einladen.

Die Theatergruppe HANDSTAND ist erreichbar unter dem Link: www.theater-handstand.de.

Über diese Website könnt Ihr Anfragen stellen.

Am kommenden Samstag, dem 9. Juni 2007 und Sonntag, dem 10. Juni wird der Filmausschnitt vom Theater HANDSTAND in der Sendung „Sehen statt Hören“ ausgestrahlt.

Siehe Sendezeiten bei http://www.br-online.de/br-intern/sendungen/sehenstatthoeren/.

Das Team vom „Sehen statt Hören“ hat am 25. Mai 2007 die Premiere (Erstaufführung) in Freiburg aufgenommen.

Die Theatergruppe Barbie wünscht Melanie Senft und ihrer Gruppe viel Erfolg in den kommenden Monaten.

(geschrieben von Gerda Reinhard)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.