ARTE zum Tag der Gebärdensprache

ARTE zum Tag der Gebärdensprache 2017

Der deutsch-französische Kultursender ARTE zeigt morgen zum Tag der Gebärdensprache mit der deutsch-französischen gehörlosen Moderatorin Sabine Pacalon eine Kinder- und Jugendsendung mit Gebärdensprache:

ARTE - Tag der Gebärdensprache 2017

ARTE junior Das Magazin

24.09.2017 um 09:25 Uhr

Quelle: ARTE Junior Das Magazin

Der deutsch-französischer Kultursender ARTE ist bekannt für gute und fundierte Sendungen. Ich finde es toll, dass ARTE zum Tag der Gebärdensprache auch die Gebärdensprache mit in die Sendung einfließen lässt.

Die gehörlose Moderatorin Sabine Pacolon vermittelt in der Sendung eine saubere Wiedergabe in der deutschen und französischen Gebärdensprache.

Sie kommt selbst aus Frankreich und spricht die deutsche und französische Gebärdensprache. Sie ist unter anderem auch Moderatorin im Youtube-Kanal ALEX Berlin „Fingerzeig“.

Schaut also morgen rein in ARTE, es lohnt sich:

ARTE junior Das Magazin

24.09.2017 um 09:25 Uhr

Quelle: ARTE Junior Das Magazin

Zu guter Letzt:

Alles Gute zum Tag der Gehörlosen und Gebärdensprache 🙂

Eure Gehörlosbloggerin

Judith Harter

 

Nachschlagewerk zum Tag der Gehörlosen (Wikipedia):

„Der Tag der Gehörlosen ist ein internationaler Gedenktag, der immer am letzten Sonntag im September stattfindet. Er wurde 1951 von der World Federation of the Deaf (WFD – Weltverband der Gehörlosen) ins Leben gerufen.

In Deutschland wird er seit Mitte der 1970er durchgeführt. Die regionalen Gehörlosen-Verbände veranstalten anlässlich des Tages der Gehörlosen häufig jeweils einen Aktionstag, der meist an verschiedenen Samstagen im September und Oktober stattfindet. Sie nehmen ihn jährlich zum Anlass, um auf die Situation der bundesweit ca. 80.000 gehörlosen Menschen aufmerksam zu machen und für die Gebärdensprache zu werben.“

Merken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.