Tipp des Tages… über Hörbehinderte

Hier noch ein „Tipp des Tages“:

Sprechen Sie einen hörgeschädigten Menschen nicht von hinten an. Denn er hört Sie oft nicht kommen und erschrickt vor Ihrer Stimme. Nehmen Sie Blickkontakt auf, bevor Sie zu sprechen beginnen.
Achten Sie auch während der Unterhaltung darauf, dass Ihr Gesprächspartner Ihr Gesicht, speziell Ihre Mundbewegung, sehen kann und nicht etwa durch Gegenlicht geblendet wird. Unterstreichen Sie Ihre Worte mit Gesten, Mimik und Körpersprache.
 

Der Tipp an sich ist nicht schlecht. Aber dass der Hörgeschädigte vor der Stimme erschrickt, das ist etwas verwirrend für mich.

Es gibt Schwerhörige, Hörgeräte- und CI-Träger, für die gilt dieser Tipp.

Aber für Gehörlose, die die Stimmen nicht hören, erschrecken sie daher nicht vor der Stimme, jedoch, wenn man plötzlich von hinten antippt.

Ansonsten ist „Simplify your Life“ wirklich gut, ich habe schon viele Tipps davon erfolgreich umsetzen können. Auf dieser Website ist mein gehoerlosblog auch zu finden:

Im Menü auf „simplify-Bonbons“, dann auf „NEU! Blogs unserer Leser“ klicken…

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.

0 comments… add one

Leave a Comment