Gebärden

  Als ich erfahren habe, dass Bud Spencer gestorben ist, war ich traurig. Denn er ist ein Teil meiner Kindheit, ein Held meiner Kindheit. Seine Filme waren zwar alle ohne Untertitel, aber er hat soviel Mimik und Gesten gemacht, und sein berühmter Fünf-Sekunden-Narkose-Hammer... Oh ja, er hat mich damit immer zum Lachen gebracht. Eine Szene [...]

  Als Nachtrag zu meinem gestrigen Beitrag habe ich von einem Gehörlosblog-Leser  eine Quellenangabe bekommen, was mich so sehr gefreut hat. Es geht hierbei um die Gebärden in den Klöstern, die ich gestern im Blogbeitrag "Uralte Gebärdensprache und doch immer aktuell" erwähnt habe: Quellenangabe: "Monastische Gebärdensprachen und Gebärdensprachanwendung im Kloster. Vom Schweigegebot christlicher Ordensgemeinschaften hin [...]

Die erste Ausstrahlung des Kurzfilmes "WHY" findet eigentlich nicht beim Festival Clin d' Oeil statt. Es fand bereits bei "Deaf in the Picture" in Amsterdam statt, hier geht's direkt zur Webseite: http://www.deafinthepicture.nl/film/why Alle eingereichte und zugelassene Kurzfilme aller gehörlosen Regisseuren werden in Amsterdam 4 Tage lang vom 23. Juni bis 26. Juni 2011 gezeigt: http://www.deafinthepicture.nl/programma [...]

Für alle, die die Gehörlosbloggerin kritisieren

Ich bin eine kleine Frau, habe Naturlocken und bin gerne blond, silberne Härchen sind darin zu finden, habe zwei stramme Beine, auf denen ich sicher auf der Erde stehe, einen noch einigermaßen knackigen Popöchen, auf dem ich mich setzen kann, oder noch schön damit wackeln kann beim Tanzen, habe zwei kleine Brüste, mit denen ich [...]