Tag der Gehörlosen doch nicht ganz untergegangen :-)

Ich schrieb vor einiger Zeit, dass der Tag der Gehörlosen völlig untergehen würde vor lauter Bundestagswahl. Zumal diese beiden auf den gleichen Tag fielen.

Aber ich habe trotzdem beobachtet und stellte fest, dass das doch nicht ganz untergegangen ist, sondern von einigen wahrgenommen wurde.

So möchte ich den Bericht nicht vorenthalten, der extra zum Tag der Gehörlosen geschrieben wurde. Für diesen Pressebericht wurde ich ausgefragt, wie mein Alltag als Gehörlose aussieht. So habe ich einige Situationen aus meinem gehörlosen Alltag „beleuchtet“. Auch habe ich eine für mich besondere Szene aus dem „Still-Leben-Film“ von MM beschrieben.

Hier geht es zum Bericht: http://www.news.de/gesellschaft/855026160/warum-taube-menschen-unromantisch-sind/1/

Ich freue mich sehr auf Eure Meinungen.

Print Friendly

2 Antworten auf „Tag der Gehörlosen doch nicht ganz untergegangen :-)“

  1. Hallo,
    ich habe den Link aufgemacht und den Artikel gelesen. Fand ihn gut. Geärgert habe ich mich über den dortigen Kommentar von einen Herrn Karl Kroll. Wenn dem Herrn nix anderes als die Grammatik aufgefallen ist – …..
    Es ging ja schließlich um den Sinn und Inhalt des Artikels.
    Ich verstehe ja das die Pflege unserer Sprache wichtig ist. Aber ich denke uns hätte seine Meinung zum Inhalt mehr interessiert. 🙂

  2. Liebe Veronika,
    über solche kleinliche Menschen aufzuregen, lohnt sich nicht, es gibt solche Menschen immer wieder… Nobody is perfect.
    Selbst bei BILD unterlaufen auch immer wieder Fehler, trotz zig Redakteuren und Lektoren – also Auge zudrücken und die Botschaft aufnehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.