Radio für Gehörlose? RTL macht es möglich

Ich bekam eine sehr interessante Nachricht von einem Mann beim RCB Radio Center Berlin GmbH.

Darin berichtete er mir vom RTL Audiotainment, einer Kreativabteilung der RTL Radio Vermarktung in Berlin. Diese Abteilung hat sich zum ersten Mal in Deutschland an das Projekt „Radioinhalte für Gehörlose – wie passt das zusammen?“ gewagt.

Dabei geht es um das bekannteste und erfolgreichste Radio-Telefon-Comedy-Personality „DER KLEINE NILS“. Ab sofort gibt es dieses auch als Video-Podcast für Gehörlose.

Neugierig, wie ich bin, schaute ich mir gleich die drei ersten Videopodcasts für Gehörlose an („Nilspod“). Das hat mir so sehr gefallen und ich musste lachen. Shahla Ohadi, die Gebärdensprach-Übersetzerin, hat das ganz toll gemacht. Ihre Gebärden kommen so fließend schön und leicht rüber, richtig faszinierend. Sehr unterhaltsam. Ich kann allen diese drei ersten Videopodcats jedem empfehlen, den Hörgeschädigten sowohl den Hörenden.

Der „Nilspod“ hat für Hörende die originale Radiofolge als Tonspur mit dabei, deshalb können hörende Menschen diese Videos auch verstehen und sich nebenher die flotte Gebärdensprache ansehen.

Das Team vom RCB Radio Center Berlin GmbH hofft sehr, mit dieser Produktion einen kleinen Beitrag leisten zu können, damit die Welt der Hörenden und Nicht-Hörenden wieder ein kleines Stück näher zusammenrückt.

Ich denke, das ist diesem Team hervorragend gelungen und ich hoffe, es gibt die nächsten „NILSPOD“-Episoden mit der Gebärdensprach-Übersetzerin Shahla Ohadi. Es macht eine richtig große Freude, hier mit den Augen „zuhören“ zu können!

Mit diesem Link findet Ihr die drei Episoden, die Ihr hier anklicken könnt (Ihr müsst nicht abonnieren, klickt einfach unten auf den Text „Episode 1“, „Episode 2“, „Episode 3“, dann downloaden und abspielen mit Quicktime):

http://www.rtl-radiovermarktung.de/rss/nilspod.xml

oder hier direkt zu:
Folge 1 (hier drauf klicken) 

Folge 2 (hier drauf klicken)

Folge 3 (hier drauf klicken)
Ich wünsche viel Spaß und Freude beim Ansehen dieser drei Episoden für Gehörlose und Hörende gleichermaßen!

Es wäre toll, wenn so viele Menschen wie möglich diese Videopodcasts sehen, damit es weitere Episoden gibt!

Print Friendly, PDF & Email

5 Antworten auf „Radio für Gehörlose? RTL macht es möglich“

  1. Das ist ja echt klasse!!
    Ich kenn den kleinen Nils bereits und er ist total süß!
    Schön, dass es diese Möglichkeit jetzt auch für Gehörlose gibt!!
    Weiter so!!!

  2. Liebe Judith
    Total witzig und so lustig. Ich kannte Nils nicht, da ich nie Radio höre – bin zwar hörend aber trotzdem 🙂 und da ich die schweizer Gebärdensprache etwas kann fand ich es uh lässig, zur Stimme dazu die schönen Gebärden – freue mich dass es dieses Angebot gibt für Gehörlose in Deutschland gibt und habe Deinen Link an viele Bekannte weitergemailt.
    Danke!

  3. Ich findes es toll. Ich kenne nicht der kleine Nils. ER ist putzig.
    Bitte machen Sie weiter, ich würde gern schauen.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.