Pferdeäpfel essen?

Ich erinnere mich an eine peinliche Situation. Da war ich ca. 9 oder 10 Jahre alt.

Da las ich irgendwo das Wort „Pferdeapfel“. Ich kam einfach nicht auf die Idee, nachzufragen, was dieses Wort bedeutet. Stattdessen reimte ich es mir einfach zusammen, dass es ein alter runzliger Apfel ist, der Pferdeapfel genannt wird.

Jetzt zu der peinlichen Situation (heute muss ich so darüber lachen…):

Ich wurde von einem Pfarrer abgeholt, zusammen mit einem anderen Mädchen. In seinem Auto war auf der Hutablage ein alter runzliger Apfel. Als wir in einem Ort ankamen, stiegen wir aus.
Dann beobachtete ich, wie der Pfarrer sich diesen runzligen Apfel holte und herzhaft rein biss.

Da sagte ich zu ihm: „Iiiiih, du isst einen Pferdeapfel!“ Plötzlich hielt er inne und verschluckte sich fast an der Apfel. Dann fragte er mich, was ich da sagte. Ich sagte: „Na, einen Pferdeapfel.“ Er schaute mich so komisch an und schüttelte den Kopf. Er sagte, er isst keinen Pferdeapfel, sondern einen Apfel! Ich bekam eine Ahnung, dass ich etwas falsches sagte… ich verstand es noch nicht, aber ich blieb nun lieber still.

Als ich wieder daheim war, fragte ich meine Mutter, was ein Pferdeapfel bedeutet. Sie erklärte mir, dass die Pferdeäpfel die Haufen vom Pferd sind. Die haben die Größe wie die Äpfel, daher sagt man dazu Pferdeäpfel.

Mann-o-mann, da begriff ich, warum der Pfarrer mich so komisch anguckte. Ich schlug mir mit der Hand auf die Stirn! Da brachte ich mich aufgrund meiner Unwissenheit in eine peinliche Situation 😉 Wie peinlich, peinlich!

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort auf „Pferdeäpfel essen?“

  1. ich habe auch jede-menge Pferdeaepfel
    gegessen der Damf kamm noch Hoch und
    ich esse Pferdeaepfel , es schmect mir
    sehr gut.
    Danke fuer dass essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.