Noch ein Gedicht gefunden…

Als ich in den letzten Tagen in meinen alten Unterlagen rein guckte, fand ich von mir noch ein Gedicht:

„Ich sehe die Sonne,

ich spüre ihre Wärme,

ich spüre ihre Sonnenstrahlen.

Und keiner kann die Sonne hören.“

Sonne
(aufgenommen in Südfrankreich an der Côte d’Azur)

Es ist ein sehr kurzes Gedicht, aber zutreffend. Oder?

Zumindest kenne ich niemand, der die Sonne hören kann…

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.

2 comments… add one
  • Gerda Okt 13, 2008, 9:29 am

    Ein traumhaftes Gedicht und Bild!! 🙂

  • E. MEYER Nov 7, 2008, 6:49 pm

    Das Gedicht ist in der Tat traumhaft – so, wie es die Stellung nehmende „Gerda“ sagt.
    Mich veranlasst die Gedichtzeile „keiner kann die Sonne hören“ zum Nachsinnen.
    Dieser Satz ist ein sehr poetischer Satz – ich will für mich eine Spur finden, die mir zeigt, was diese Zeile mir sagt.

    Erich Meyer

Leave a Comment