Nachbarland Holland auch bald mit 100% Untertitel

Ach, ich kann wirklich nur sagen: „Deutschland, schäm dich!“

Denn auch Niederlanden/Holland ist Deutschland weit voraus, was die Untertitelung betrifft.

Hier weitere Daten:

In den Niederlanden brauchen über 4 Millionen Einwohner Untertitel, obwohl es nur 1,5 Millionen Hörbehinderte/Hörgeschädigte in den Niederlanden gibt.

Ab 2010 wird dort zu 100% Untertitel ausgestrahlt. Zur Zeit sind es rund 80 bis 85 % Untertitelung bei den Sendern Ned 1, 2 und 3, Talpa.

Dort wird weiter gekämpft, dass Privatfernsehen, wie z.B. RTL, SAT1, ProSieben, auch zu 100% Untertitel ausstrahlt.

Ebenfalls werden dort sogar die Werbespots mit Untertitel und in Gebärdensprache ausgestrahlt! Siehe Beispiel (hier drauf klicken).

In der Diskussion innerhalb von SOAP (samewerkingsverband ondertitel alle programma’s = Arbeitsgemeinschaft Untertitelung aller Programme) kann man eigene Meinung/Vorschlag dazu sagen, was noch fehlt, verbessert werden kann und so einiges mehr…

Ich danke Gerda Reinhard ganz herzlich für diese ausführliche Informationen bezüglich Untertitelung in den Niederlanden!

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.