IKEA-Werbung mit einem Gehörlosen?

IKEA-Werbung mit einem Gehörlosen?

 

Guckt mal hier die IKEA-Werbung an:

 

In diesem Bericht Blog Zeit – IKEA Werbung mit behinderten Menschen wird darauf hingewiesen, dass bei der Rückfrage an IKEA bestätigt wurde, dass dieser Mann in der IKEA-Werbung kein Gehörloser ist, sondern ein Schauspieler, der zuvor in der Gebärdensprache unterrichtet wurde.

Und dazu die Darstellerin, die eine Hörende ist und ebenso eine Hörende darstellt, na ja, was soll ich dazu sagen? Für so eine Darstellung einer Beziehung wirkt es zu unbeholfen.

Für die Gebärdensprachler ist diese Darstellung nicht überzeugend.

Gut, IKEA hat immerhin mal das Thema „Gehörlose“ bzw. „Gebärdensprache“ angeregt, das ist es dann so oder so wert. Das sollten wir nicht aus dem Blick verlieren.

Ich finde es schade, dass ein gehörloser Schauspieler nicht dafür engagiert wurde. Es gibt ja durchaus einige taube SchauspielerInnen.

Aber wer weiß, vielleicht haben die Hörenden bei dem Anblick dieser IKEA-Werbung doch Bock auf lautlosen Alltag mit Gebärdensprache 😉

Bei soviel Lärm im Alltag ist die Gebärdensprache doch mal angenehm 🙂

 

Eure Gehörlosbloggerin

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.