Gehörlosen-Umfrage in Sachen Telefongewinnspiele

Es gibt bei den Fernseh-Gewinnspielen keine Möglichkeit für Hörbehinderte, daran teilzunehmen.

Warum eigentlich?

In jedem Sender gibt es nur Telefon-Nr. während der Fernseh-Live-Show wie z.b. Neun Live, Wer wird Millionär (RTL), Quiznight (SAT1), Das Sportquiz (DSF), … zu sehen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Hörgeschädigten werden hier total vernachlässigt bzw. außen vor gelassen. Keine Möglichkeit, irgendwie am Gewinnspiel teilnehmen zu können.

Nur selten werden die Adressen eingeblendet für die Postkarten-Teilnahme.

Ich habe vor langer Zeit dem Sender RTL und Neun Live einen Brief geschrieben bezüglich der Teilnahme an den Fernseh-Gewinnspielen für Hörgeschädigte.

Mir wurde in den Antwortbriefen mitgeteilt, die Hörenden sollen für uns anrufen, z.B. Familie, Nachbarn, Freunde. Es gäbe auf keinen Fall die Möglichkeit für die Hörgeschädigten, direkt per SMS, Fax oder übers Internet teilzunehmen.

Bemerkung: die SMS geht nur, wenn die eigene Rückrufnummer beim Sender mit eingeblendet wird. Wird man dann „gezogen“, wird dann angerufen! Also auch nichts für Hörgeschädigte, die keinen Anruf entgegennehmen können!
Im Internet wird man bei den Live-Gewinnspielen im Fernseher nur auf die Telefon-Nr. hingewiesen zwecks Teilnahme. Also auch keine Teilnahme übers Internet möglich!

Ist es nicht unfair, immer auf andere angewiesen zu sein, wenn man die Lösung der Gewinnspielfrage weiß?

Die Fernsehgewinnspiele finden außerdem auch immer zu den Zeiten statt, in der fast alles schläft. Warum soll man dann die anderen wecken, nur wegen einem Telefonat?

Diese Fernsehmacher geben uns Hörbehinderten – die nicht telefonieren können – das Gefühl, Menschen 2. Klasse zu sein. Dies ist eine Diskriminierung den Hörgeschädigten gegenüber.

Ihr lieben Leidensgenossen, was sagt Ihr dazu? Schreibt mir bitte eure Meinung über dieses leidige Thema. Ich würde mich darüber sehr freuen.

Mich interessiert sehr, ob die Gehörlosenverbände in diesem Punkt bereits etwas unternahmen und wie die Antworten ausfielen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.