Gehörlose können alles, nur nicht hören

Gehörlose können alles, nur nicht hören

 

Stimmt dieser Spruch denn überhaupt?

Meiner Meinung nach stimmt der Spruch überhaupt nicht!

Nennt mir bitte Beispiele, was die Gehörlosen NICHT können aufgrund der Hörbehinderung und NICHT ausüben dürfen…

Zum Beispiel:

– Diskutieren mit Hörenden

– Flugschein verboten – Hören ist Voraussetzung!

Ich selbst wollte eigentlich Sportlehrerin werden, und ich bekam gesagt: Ich darf/kann diesen Beruf wegen meiner Gehörlosigkeit NICHT ausüben. Hören ist Voraussetzung! Frustrierend, gell?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten, schreibt dies bitte als Kommentare rein.

Achtung – Nachtrag:
Es geht nicht darum, die Hörbehinderten herabzusetzen, sondern auf die Grenzen im Leben der Hörbehinderten hinzuweisen und wie sie dies dann auch wieder kompensieren (=ausgleichen).

Bei der Diskussion mit ab 3 hörenden Mitmenschen OHNE Gebärdensprachdolmetscher, wie schnell spüren die Hörbehinderten da die Grenze?

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.