Gehörlose reisen sehr gerne – Werbung mit Untertitel

Gehörlose reisen sehr gerne – Werbung mit Untertitel

 

Schaut Euch unbedingt dieses wunderschöne Video an. Es ist zwar eine versteckte Werbung in diesem Video, aber richtig guuuut. Es weckt die Emotionen und die erwünschte Reiselust. Dazu noch die Zusammengehörigkeit der Menschen, egal, wo sie herkommen.

So eine DNA-Aktion („The DNA Journey“) könnte man auch bei Gehörlosen machen. Ich würde sehr gerne wissen, woher meine Ahnen genau kommen. Es könnte sogar Osteuropa oder gar Mongolei mit drin sein, wer weiß? Kürzlich bin ich angesprochen worden, ob ich Polin wäre. Weil ich ein Dialekt in der Stimme habe, das nach Osteuropa klingt. Aber nein, mein Dialekt ist der Gehörlosen-Dialekt 😀  – aber wer weiß, das könnte ja doch auch echt zutreffen! Ich wurde bisher von den Menschen gefragt, die nicht wussten, dass ich taub bin, ob ich aus dem Land komme:

  • Schweden
  • Holland
  • Frankreich
  • Türkei
  • Polen

Das fasse ich mal als Kompliment auf 🙂

Denn sehr viele Gehörlose reisen sehr gerne und wenn sie wissen, wo sie herstammen, wird die Reise umso spannender, wenn wir in die Länder unserer Ahnen reisen. Da wird die Reise ja doch auf eine emotionale Weise nochmal intensiver und wir nehmen alles viel bewusster auf. Wir informieren uns gründlicher. Die Welt ist viel kleiner, als wir denken!

Hier das Video:

Dieses Werbe-Video „The DNA Journey“ von der Reisefirma Momondo ist eines der wenig richtig guten Werbung und zudem auch mit Untertitel versehen!

Ich muss bei diesem Video heulen… Ein dickes Dankeschön für dieses tolle Video!

 

Eure Gehörlosbloggerin

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.