Filmpremiere „Still-Leben“-Film am 11.10.08 in Koblenz

Am 11.10.2008 fuhr ich mit Neugierde, Vorfreude und Spannung zur Filmpremiere „Still-Leben“-Film nach Koblenz. Dort traf ich etliche Bekannte wieder, worüber ich mich riesig freute. Ebenso knüpfte ich neue Kontakte.

Ab 18 Uhr war Einlaß mit Sektempfang. Schon vor dem Einlaß zur Kasse war es voll:

Vor dem Einlaß in der Kulturfabrik Koblenz

Nach dem Sektempfang nahmen wir ab 19 Uhr unsere Plätze ein im Saal.

Im Saal der Kulturfabrik Koblenz

Wie man es sieht: Der komplette Saal war ausverkauft, die 220 Besucher waren alle voller Spannung.

Die gehörlosen Schauspieler/innen erst recht, da sie an diesem Abend auch zum ersten Mal den Film in voller Länge sahen und somit auch sich selbst.

Auf der Bühne hatten wir diese Leinwand vor unseren Augen:

Auf der Bühne der Kulturfabrik Koblenz

Anschließend wurde die Filmpremiere vom gehörlosen und sehr sympathischen Moderator Oliver Sieben geführt. Dieser fragte den gehörlosen Filmregisseur MM – Manfred Mertz aus, in Form eines kleinen Interviews. Ich lasse jetzt mal die Bilder sprechen:

Moderator Oliver Sieben

Gehörloser Moderator Oliver SiebenMM Manfred Mertz bei seiner 1. FilmpremiereMM Manfred Mertz bei seiner 1. Filmpremiere

(Sieht MM – Manfred Mertz nicht aus wie Thomas Gottschalk? Der „Gottschalk der Gehörlosen“? *zwinker*)

Dann kam auch seine Lebensgefährtin/Projektleiterin Claudia Krämer zu Wort (achtet auf ihre wunderschöne Gebärdensprache bzw. ihren Ausdruck in diesem Moment):

Claudia Krämer

Worüber sie redete, kann man auf der Interview-Seite (hier drauf klicken) nachlesen, so dass ich hier nicht alles wiederholen muss.

So, und nun hier der Musiker Johannes Bernd (siehe auch seine Website), der die Filmmusik für „Still-Leben“-Film komponiert hat:

Musiker Johannes Bernd

Auf seine Filmmusik gehe ich noch ein, ich hatte mit ihm auch ein persönliches Gespräch.

Bevor ich über den Film berichte, jetzt schon mal im Vorfeld:

Hier seht ihr die Leute, die im Hintergrund des Filmes mitgewirkt haben (leider nicht komplett).

Still-Leben-Filmteam

In der Mitte auf diesem obigen Bild seht ihr Hermann Eder, Travelmanager für XXL-Travelfordeaf.de. Er ist einer der Sponsoren für den „Still-Leben“-Film.

Die Firma Geers Hörakustik sponsert auch mit, leider war der Geschäftsführer nicht anwesend.

… 2. Teil zu dieser Filmpremiere folgt!

Print Friendly

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.