Bud Spencer stellt sich taub und gebärdet

Bud Spencer stellt sich taub

 

Als ich erfahren habe, dass Bud Spencer gestorben ist, war ich traurig. Denn er ist ein Teil meiner Kindheit, ein Held meiner Kindheit.

Seine Filme waren zwar alle ohne Untertitel, aber er hat soviel Mimik und Gesten gemacht, und sein berühmter Fünf-Sekunden-Narkose-Hammer… Oh ja, er hat mich damit immer zum Lachen gebracht.

Eine Szene hat mir besonders gefallen. In dieser Szene stellte er sich taub und sein Filmpartner Terence Hill sagte zu den Leuten, dass er nicht hört.  Daraufhin gebärdete Terence Hill zu Bud Spencer. Bud Spencer gebärdete zurück. Ach Gott, wie habe ich mich so kaputt gelacht darüber. Es waren ja keine richtige Gebärden, aber das verstand echt jeder 😀

Terence Hill selbst nutzte die Krücken des Kassierers. Die Prügel-Truppe nutzte die angeblichen Schwächen der beiden aus, und am Ende war die Prügel-Truppe k.o. geschlagen.

Siehe das Video hierzu:

Bud Spencer hat mit seinen Filmen viele Menschen zum Lachen gebracht und bringt sie immer noch zum Lachen. Die Väter und die Kinder ahmten Bud Spencer nach.  Immer wenn ein Film von Bud Spencer & Terence Hill im Fernsehen lief, ließ ich es mir nicht entgehen. Das war bei mir eine Ausnahme. Ansonsten hockte ich selten vor dem Fernseher, weil ich eh nichts davon hatte (meine Mutter schickte mich aufs Zimmer, weil ich sie so sehr mit der Frage nervte: „Was sagte der? Was sagte die?“ – ich musste also aufs Zimmer und ein Buch lesen 🙂 ). Nach dem Film war ich so aufgedreht und ahmte mit meinem Vater die Kampfesszenen nach. Meine Mutter musste uns immer ausbremsen, sonst wäre vor lauter Übermut ein echter Kampf daraus geworden 😉

Die Bud-Spencer-Filme haben einen sehr hohen Kultstatus. In den Filmen lebt Bud Spencer weiter… Er hat echt viele Menschen erreicht und viele Gehörlose lieben seine Filme sehr. Da ist soviel Körpersprache und Mimik drin.

Bud Spencer hat auch viele Sprüche losgelassen in den Filmen, davon habe ich leider nichts mitbekommen. Von meinem hörenden Mann erfuhr ich einen Spruch, was Terence Hill in einem Film zu einem Mann sagte: „Heute schon gekotzt?“ Dass ich das erst als Erwachsene erfahre, ist schon blöd, aber besser spät als nie.

Ich wünsche mir sehr, dass die ganze Filmsammlung mit Bud Spencer mit Untertitel ausgestattet wird. Ihr auch?

 

Eure Gehörlosbloggerin

Print Friendly

2 Antworten auf „Bud Spencer stellt sich taub und gebärdet“

  1. Als Torrent müsste es so manchen Film aber mit Untertiteldateien geben.
    Meine Lieblingsgeste ist ja, wenn Bud entnervt die Augen schließt und das Gesicht hinter einer Hand vergräbt, weil Terence wieder irgend eine Akrobatiknummer abzieht.

  2. Ja, diese „Entnervt-Mimik“ von Bud Spencer, das ist so ein Anblick, der entzückt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.