Auswertung der Untertitelumfrage vom ZDF

Sicher erinnern sich noch viele von uns an die Untertitelumfrage, die vom ZDF/Psyma durchgeführt wurden.

Ich schrieb auch darüber einen Bericht, siehe “ZDF-Untertitelumfrage“.

Jetzt ist darüber eine Auswertung per Pressemitteilung gekommen:

22.06.2007 | 14:00 Uhr
Hörgeschädigte schätzen Untertitelangebot des ZDF
Mainz (ots) – Die Untertitelung von Fernsehsendungen ist ein
zentrales Element der Kommunikation von Hörgeschädigten, das ergab
eine Studie im Auftrag des ZDF. Fernsehen ist auch bei dieser
Zuschauergruppe in den Bereichen Information und Unterhaltung das
Medium Nummer eins.Das ZDF stößt wegen seiner umfangreichen und publikumsnahen
Untertitelung auf große Zustimmung. 75 Prozent der Befragten gaben
an, dass das Untertitelangebot bei der Auswahl der Sender eine
wichtige Rolle spielt. Mehr als zwei Drittel nutzen das
Untertitelangebot des ZDF mehrmals täglich.

Rund 1,7 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben einen
schweren oder hochgradigen Hörverlust oder sind gehörlos. Für 82
Prozent der Menschen mit schwerer Hörschädigung beziehungsweise
Gehörlose ist die Untertitelung zwingend notwendig, um Sendungen zu
verstehen. Auch die große Mehrheit der Zuschauer mit leichter oder
mittlerer Hörschädigung (61 Prozent) gibt an, dass sie eine Sendung
ohne Untertitelung nur im Groben verstehen könne und die
Untertitelung eine wertvolle Hilfe sei. Untertitel im ZDFtext stören
nach Angaben der Befragten auch nicht das gemeinsame Fernseherlebnis:
77 Prozent nutzen Untertitel auch, wenn sie gemeinsam mit anderen
fernsehen. Die Anforderungen an die redaktionelle Umsetzung sind
dabei sehr unterschiedlich: Vereinfachende Untertitelung, wortgetreue
Untertitelung und der Transfer von Stimmungen sind die typischen
Präferenzen.

Das ZDF baut sein Untertitelangebot ständig aus und ist damit
führend im deutschen Sprachraum. Inzwischen werden für rund 25
Prozent der Sendeminuten Untertitel produziert – teilweise live. Die
Ergebnisse der Studie, die helfen soll, das Untertitelangebot im ZDF
qualitativ zu verbessern, werden im Media-Perspektiven-Heft 7/2007
detailliert veröffentlicht.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 – 2120
Telefon: 06131 / 70 – 2121
Quelle: http://www.presseportal.de/pm/7840/1005953/zdf

Es war sehr gut, dass viele von uns an dieser Untertitelumfrage teilgenommen haben! Wenn wir uns aktiv einsetzen, bringt es uns Hörgeschädigten viel, auch wenn es noch nur “ein Tropfen auf dem heißen Stein” ist.

Meet the Author

Gehörlosbloggerin Judith Harter

Hier schreibt die Bloggerin Judith Harter, gehörlos und Cochlea-Implantat-Trägerin, rund um Hörschädigung / Hörbehinderung. Sie zeigt die Perspektive vonseiten der Hörgeschädigten und auch von Hörenden auf. Haben Sie Fragen oder interessante Themen, schreiben Sie ihr eine E-Mail über Kontakt.

0 comments… add one

Leave a Comment