Animations-Kurzfilme ohne Worte

Animations-Kurzfilme ohne Worte

Wir Hörgeschädigte haben mehr als genug Probleme, uns gescheite Filme mit Untertitel anschauen zu können im Fernsehprogramm.

Umso erfreulicher ist es, dass es auch solche Animations-Kurzfilme ohne Worte gibt. So wie dieser Film neulich: „Taking The Plunge“

Es gibt inzwischen immer mehr Animations-Kurzfilme ohne Worte, was eine Freude für uns Hörgeschädigte ist.

Diese sind ohne gesprochene Worte und wir können die filmische Unterhaltung alleine durch die Körpersprache sowie Gesten genießen. Und wir müssen keinen Hörenden fragen, worum es im Film geht 🙂

Solche Animations-Kurzfilme ohne Worte verschaffen uns indirekt eine Unabhängigkeit im Zuschauen. Wir können uns hier total entspannt zurücklehnen und mit Genuß den Film anschauen.

Habt Ihr noch Tipps zu solchen Kurzfilmen?
Zu diesem Kurzfilm „Taking the Plunge“ gibt es noch zusätzliche Informationen, sozusagen als Bonus, wie der Film entstanden ist:

http://takingtheplungefilm.tumblr.com/

 

Eure Gehörlosbloggerin

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.